Die Geschichte hinter dem Projekt "GrillGilley"

Die Zubereitung von (selbst gefangenem) Fisch ist eine große Leidenschaft von mir. Genau so gerne bereite ich auch andere Lebensmittel über der Glut der Holzkohle zu: vom klassischen Holzkohlegrillen übers Heißräuchern bis hin zum Maronibraten mit meinem großen Maroniofen, mit dem ich jeden Winter kleinere und größere Events begleiten darf.

Die am Markt erhältlichen Grillsysteme für Fische machten mich alle nicht glücklich. Angefangen vom Grillen in Alutassen oder überhaupt gleich in Folie eingeschlagen gegarrt, in Fischzangen bzw. Fischbrätern am Rost liegend.... alle diese Dinge hatten für mich zu viele Nachteile wie fehlende Hitzeregelung, keine oder nur eingeschränkte Drehmöglichkeit der Fische über der Glut, angeklebte bzw. zerstörte Haut der Fische durch den Fischbräter oder den Grillrost und Rauch und Flammen durch abtropfende Fette und Öle in die heiße Glut...
Und dann noch die Verschmutzung von Grillrost und Fischzangen und die mühsame Reinigung nach dem Grillen.....

Die Zubereitung von klassischem Steckerlfisch gefiel mir da immer schon besser. Allerdings finde ich das Aufspießen eines Fisches auf einem massiven Holzstab weniger gut. Er zerstört das Fleisch und das Grätengerüst, der fertige Fisch lässt sich nicht ordentlich zerteilen. Der Spieß lässt sich nicht gut bzw. gar nicht aus dem Fisch rausziehen, das Fleisch bleibt oft am Holzspieß kleben.
Und ohne entsprechender "Halte-Konstruktion" lässt sich der Steckerlfisch über dem Feuer bzw. der Glut nicht optimal positionieren.

Es musste also etwas Besseres entwickelt werden, was all diese Nachteile abdeckt.

Der Vertikalgriller - wie wir ihn nun auf dieser Homepage präsentieren dürfen - ist die Vereinigung des Prinzipes des vertikalen Grillens mit dem meinerseits bereits 2018 entwickeltem Spießsystemes - eingespannt in besonderen Spießhalter. Dafür waren auch die Entwicklung und Bau mehrerer Prototypen sowie unzähliger Versuche mit "Fisch, Fleisch und Glut" notwendig.
Nebenbei entpuppte sich der Vertikalgriller - neben all seinen tollen Eigenschaften - noch als wunderbarer, "grillfähiger" Feuerkorb....!

Die Steckerlfisch-Systeme - mit dem identen Spießsystem - war die logische Konsequenz um ein Produkt zu entwickeln, das dieses Spießsystemes auch bei der Anwendung beim klassischen, "horizontalen" Grillen mit (und auch ohne) Rost bzw. auch am Lagerfeuer mit seiner wunderbaren Glut ermöglicht.

Viele der Bestandteile unserer Produkte wurden zuerst in Kunststoff oder Karton zusammengebastelt, um dann am Computer gezeichnet und bis ins letzte Detail "designed" zu werden.
Obwohl der Zuschnitt der Edelstahlteile mit modernen Maschinen erfolgt, verbleibt ein großer händischer Arbeitsanteil für das Entgraten, Biegen, Schleifen, Reinigen und Zusammensetzen der jeweiligen Einzelteile. Die Holzgriffe der Spieße können ebenfalls nur in intensiver Handarbeit hergestellt werden.

Bereits bei den allerersten Anwendungen im Freundes- und Bekanntenkreis sorgte der Vertikalgriller für Aufsehen und es zeigte sich von Anfang an, wie toll damit gegrillt werden kann - auch für größere Personengruppen (20-30 Leute und mehr) .
Nach vielen Tests und erfolgreichen Anwendungen auch auf größeren Events entstand im Herbst/Winter 2019 diese Seite samt Webshop für die beiden Produktgruppen Vertikalgriller, die Steckerlfischsysteme sowie ausgewähltes Zubehör.

Die hier vorgestellten Grillsysteme ermöglichen eine ganz neue, einzigartige Zubereitungsmöglichkeit für gegrillten Fisch und viele andere Lebensmittel.

Den Vertikalgriller würde ich persönlich als die "Königsdiziplin" für gegrillten Fisch bezeichnen. Wer ihn einmal ausprobiert hat, kehrt beim Fischgrill nicht mehr so schnell zum klassischen, "horizontalen" Grillen am Rost zurück...... (das ist allerdings meine subjektive Meinung!).

Ich hoffe, dass unsere Produkte bei Euch ähnliche Begeisterung verursachen wie sie es bei uns selbst getan haben und bis heute tun!

GrillGilley Günter Dürrmoser