NEUHEITEN 2021

Burgertime am Vertikalgriller!
Für die Zubereitung bester Burgerpatties ist der Vertikalgriller wie gemacht. Allerdings brauchte es dafür ein Teil, welches die Anwendung am Spießsystem ermöglicht. 
Wir haben dann gleich zwei Produkte entwickelt, die jedes für sich - als auch in Kombination miteinander - eingesetzt werden können:

die Spießgitter und der Pattykorb.

Mit diesem Zubehör aus 2-mm-Edelstahlgitter können neben Burgerpatties beispielsweise auch Kartoffelpuffer, Grillkäse, Gemüselaibchen, Kartoffelscheiben oder kleine Fischfilets zubereitet werden.

Die Spießgitter
Die Spießgitter werden paarweise verwendet. Auf beide Spießstab wird ein Spießgitter gesteckt. Je nachdem in welcher Lage sie auf den Spießstab aufgesteckt (siehe nachfolgende Zeichnung) werden, ergeben sich zwischen den beiden Gittern drei verschiedene Abstände - je nach der Dicke des Grillgutes:

Nach dem Einlegen des Grillgutes werden die beiden Spießstäbe mit einer Spießklammer zusammengespannt (siehe dazu auch unter Spießsystem/Anwendung).

Auf einen Grillspieß können auch zwei Spießgitter nebeneinander verwendet werden.

 

Der Pattykorb
Dieses Edelstahlgitter des Pattykorbes ist deutlich größer als die Spießgitter. Es ist dreiseitig aufgebogen, die Oberseite ist offen. Das Grillgut wird in den Korb gelegt und durch zwei "Flexspieße" (Edelstahlspieße mit Flachprofil 4x2mm, kein Rundstab) gegen Herausfallen gesichert. Bei Bedarf lassen sich die Flexspieße durch leichtes Biegen an die Dicke des Grillgutes einfach anpassen. Zusätzlich können dabei auch noch die Spießgitter auf das Grillgut aufgelegt werden.

Auch der Pattykorb wird wie auch die Spießgitter auf einen der Spießstäbe unserer Grillspieße aufgesteckt. Dieses System ermöglicht, dass er sich am Griller auch in seiner Neigung verdrehen lässt. Er kann sogar horizontal gedreht werden. Sehr praktisch zum Beispiel zum Fertiggaren der Patties bei weniger Hitze nach dem scharfen, vertikalen Anbraten an der Rotglut. 

Weitere Vorteile: da das Grillgut nicht wie üblich am heißen Rost, sondern vorab in die kalten Gitter gelegt wird und erst mit dem Ablegen des Spießes am Griller der Hitze ausgesetzt wird, klebt das Grillgut am Gitter so gut wie nicht an. Bei unserem System kommt es daher zu einem "umgekehrten Branding"!
Zu einer mehr als ausreichenden Röstung kommt dennoch durch die immense Hitzestrahlung des Vertikalgrillers.

Am Bild ist ein schönes Heilbuttfilet zu sehen - gerade aus dem Pattykorb entnommen. Mit "umgekehrten Branding"!

Den Pattykorb und die Spießgitter gibt es derzeit bereits auf Anfrage - im Laufe des April werden die neuen Produkte im Webshop verfügbar sein!

Im demnächst erscheinenden kostenlosen GrillGilley-Handbuch erhältst Du weitere Infos zu Spießgitter und Pattykorb als auch viele weitere Details zur Anwendung unserer Grillprodukte!