NEUHEITEN 2021

Verwendung von Grillmotoren am Vertikalgriller

Ein Punkt, auf den wir oft angesprochen wurden. Ich persönlich bin zwar noch immer der Meinung, dass bei unseren üblichen Grillanwendungen am Vertikalgriller ein Antrieb der Spieße über Motore nicht wirklich notwendig ist.
Doch ist der Gedanke durchaus reizvoll und so ging es wieder ans Konstruieren und Ausprobieren. Wichtig war, dass jeder handelsübliche Motor (batteriebetrieben oder auch mit Strom 230V) sich daran stabil montieren lässt.
Die ersten Versuche haben gezeigt, dass es dann durchaus gemütlich ist beim selbsttätigen Drehen der Spieße einfach nur zuzusehen. 

An diesen Adapter wird der Motor mittels zweier Schrauben montiert. Wir bedienen uns hier an den Schrauben zum Verschluss des Motorgehäuses. Der Motor kann mittels Langlöcher in der Montageplatte des Adapters stabil und ganz genau in seiner richtigen Lage montiert werden. Jetzt kann der Motor ganz einfach an einem der Spießhaltern am Vertikalgriller eingehängt und auch jederzeit mit einem Handgriff wieder entfernt werden. 

Damit der Drehspieß auf der anderen Seite abgelegt werden kann, wird zusätzlich auch dort ein Spießhalter am Griller montiert. 

Der Abstand vom Drehspieß zur Glut ist in zwei Abständen wählbar.
Das Wechseln zwischen den beiden Abständes kann auch während des Grillens verändert werden!


Die Motoren und Spieße dafür kommen übrigens nicht von uns. Wo diese erhältlich sind, erfährst Du demnächst in einem eigenen Eintrag auf unserer Homepage.
Im Laufe des April stellen wir hier alle Infos ein!

Im demnächst erscheinenden kostenlosen GrillGilley-Handbuch erhältst Du weitere Infos zu den Motorenantrieben als auch viele weitere Details zur Anwendung unserer Grillprodukte!

Unter beim Grillen größerer Fleischspieße - wie zum Beispiel Gyros - macht die Verwendung von Drehspieß & Motor Richtig Spaß.