Der Spießkorb
....ist ein auf die Spießestäbe aufsteckbarer Edelstahlkorb.
Bestehend aus einem Rost, einem darauf aufsteckbaren Gitter und einem flexiblen Spieß.

Der Rost wird auf die beiden Spießstäbe gesteckt. Nach dem Auflegen des Grillgutes wird das Gitter auf diesen Rost gesteckt und mit dem flexiblen Spieß gesichert. Das Gitter kann bei Bedarf gebogen werden und lässt sich so der Dicke des Grillgutes anpassen.

Der Spießkorb ermöglicht den Grill von Grillgut, welches sich nicht auf die klassische Weise aufspießen oder einklemmen lässt. Das sind z.B. Burgerpatties, allerfeinste Fischfilets, Kartoffelpuffer, Grillkäse etc...

Gerade für den Grill von Burgerpatties ist der Korb ideal: wie auch beim Steakgrillen werden die Patties direkt an der Rotglut des Vertikalgrills zuerst kurz und scharf angegrillt und dabei mit Röstaromen versehen. Danach können sie dann weiter von der Glut entfernt abgelegt auf den gewünschten Gargrad bzw. die gewünschte Kerntemperatur gezogen werden.

Für die Zubereitung von Cheeseburger wird noch am Grill das Gitter des Spießkorbes entfernt und der Käse auf die Patties aufgelegt, wo er rasch zum schmelzen gebracht wird.

Willkommener Nebeneffekt: das Grillgut wird immer in den kalten Spießkorb gelegt und kommt dann erst an die Hitze des Grills. Dadurch klebt das Grillgut wenig bis gar nicht am Spießkorb an!

Viele Infos und Tipps zum Grill mit dem Spießkorb findest Du in unserem kostenlosen Handbuch: