Windbleche als Wind- und Hitzeschutz:

Grundsätzlich sollte der Vertikalgriller nur an windgeschützten Bereichen verwendet werden. Ist das nicht möglich oder wirst Du beim Grillen vom Wind überrascht können die Windbleche als Schutz vor Asche- und Funkenflug auf den Vertikalgriller verwendet werden. Auf jeder Seite des Grillers können zwei Bleche ganz einfach eingehängt werden.

Auf diesem Bild ist die Wirkungsweise der einseitig eingehängten Windbleche gut zu sehen. Links hinten ist bereits das erste Windblech eingehängt. Links vorne noch nicht, wie an den Flammen deutlich sichtbar. Durch das vollständige Schließen der windzugewandten Seite mit beiden Windblechen kann wieder Sicherheit hergestellt werden. Und du kannst -  sollte der Wind nicht zu stark werden - auf der offenen Seite des Grillers weiterhin grillen.

Warnhinweis: die hier gezeigten Verhältnisse dienen nur zur Verdeutlichung der Anwendung der Windbleche! Unter solchen Windbedingungen solltest Du auf keinen Fall den Griller in Betrieb nehmen!

 

Hier wird der Vertikalgriller gerade mit den Windblechen einseitig verschlossen. Jedes Windblech hat zwei Schrauben als Griffe. Auf der offenen Seite des Grillers könnte nun noch immer weiter gegrillt werden.

 

Um den Ascheflug bei leichtem Wind hintanzuhalten, können auch die "Windnetze" aus feinem Edelstahlgewebe eingehängt werden (optional im Webshop erhältlich, nicht im Standard-Lieferumfang enthalten). Auch diese können auf jeder Seite des Grillers einfach eingehängt werden. Auch in Kombination mit den Windblechen.

Sollte sich der Wind zu stark heben (z.B. durch ein aufziehendes Sommergewitter) werden einfach beide Seiten des Vertikalgrillers mit den Windblechen geschlossen. Asche- und Funkenflug ist damit unterbunden und die noch vorhandene Glut kann langsam und windgeschützt verglühen.

GrillGilley-Tipp: lerne Deinen Vertikalgriller zuerst gut kennen - dann ist die Handhabung (auch bei leichtem Wind) rasch erlernt und vollkommen problemlos!
Beachte trotzdem immer: Vertikalgrillen und starker Wind passen nicht zusammen!

 

Die Windbleche können aber auch zum Grillen verwendet werden! So kann beispielsweise im Schutze der Windbleche Fleisch bei geringer Hitze fertig gegarrt werden. Das ist vor allem für Steaks eine interessante Sache.